Sensorwell

Pyrometer

Wie Infrarot-Pyrometer funktionieren

Jedes Objekt strahlt proportional zu seiner Temperatur Infrarot-Energie aus. Heißere Objekte geben mehr Energie ab; kühlere Objekte geben weniger Energie ab. Infrarot-Pyrometer sammeln die von einem Objekt abgegebene Infrarot-Energie und wandeln sie in einen Temperaturwert um. Die von einem Sensor gesammelte Energiemenge wird beeinflusst durch die Emissionsgradeigenschaften des Messobjekts und die Transmissionseigenschaften von möglichen optischen Hindernissen zwischen dem Sensor und dem gemessenen Ziel. Der Einfluss dieser Faktoren variiert bei verschiedenen Infrarot-Wellenlängen erheblich. Die Auswahl eines Pyrometers, das bei einer geeigneten Wellenlänge gefiltert wird, macht den Unterschied für die Erzielung genauer Messwerte aus.

Williamson – Where Wavelength Matters

Der wichtigste Unterschied bei Williamson ist unser besonderes Augenmerk auf die Wellenlänge. Durch die sorgfältige Auswahl der Wellenlängen in unseren Pyrometern können wir durch optische Hindernisse hindurchsehen, Emissionsgradschwankungen
reduzieren und stabilere und genauere Temperaturmessungen durchführen. Seit über 60 Jahren stellt Williamson die genauesten Pyrometer für anspruchsvolle industrielle Anwendungen her. Unsere Philosophie entspringt unserer Erfahrung in der Bereitstellung maßgeschneiderter Ingenieurslösungen. Bei Pyrometern besteht sie darin, dass es für jede Anwendung ein spezifisches Pyrometer gibt, und nicht eine Handvoll Pyrometer für jede Anwendung.

Warum es auf die Wellenlänge ankommt

Bei Temperaturmessungen in idealer Laborumgebung kommt es nur auf die Kalibriergenauigkeit des Pyrometers an. Die meisten industriellen Anwendungen finden jedoch nicht unter idealen Betriebsbedingungen statt und umfassen eine Reihe von Störungen und Faktoren, die zu ungenauen Messwerten beitragen. Die sorgfältige Wahl der Wellenlänge kann Fehler aufgrund von optischen Hindernissen, Emissionsgradschwankungen, Hintergrundreflexionen und fehlausrichtung drastisch reduzieren oder sogar vollständig eliminieren. Die meisten Pyrometerhersteller konzentrieren sich auf Kalibriergenauigkeit, Optik und Temperaturbereich, aber nicht auf die Auswahl der Wellenlänge. Bei Williamson legen wir besonderen Wert auf eine durchdachte Auswahl der Wellenlänge, um sicherzustellen, dass unsere Pyrometer unter  allen Betriebsbedingungen die genaueste Temperaturmessung liefert.

 

Request now

We are happy to help you!

Inquire now

Our partners

Office south Austria

Kalsdorfer Straße 26 a
8073 Feldkirchen bei Graz
Austria

Tel:    +43 316 40 33 01
Mail:  office@sensorwell.at

Office north Austria

Aisttalstraße 3
4311 Schwertberg
Austria

Tel:    +43 7262 61700
Mail:  office@sensorwell.at

Everywhere available